Beauty

Faltenbehandlung mit Botox® im Zentrum Wiens

Von  | 

Gestresste Eltern neigen dazu, über Jahre ihr Aussehen und das Wohlbefinden zu vernachlässigen. Sie stellen die Wünsche und Bedürfnisse der Kinder über ihre eigenen. Eltern verlernen mit der Zeit, sich etwas Gutes zu tun. Ein Eingriff zur Behebung von Falten oder die Korrektur eines Problems wie übermäßiges Schwitzen oder Bruxismus ist in weiter Ferne. In den letzten Jahren ist der Trend in Österreich für Schönheitsbehandlungen stetig gestiegen. Dabei steht Facelifting auf der Liste der beliebten Eingriffe ganz oben.

Botox® als Mittel zur Faltenbehandlung

Botox® ist ein ideales Mittel, um Lifting-Effekte zu erzielen und mimische Falten zu behandeln. Mit wenig Aufwand spritzt der Facharzt das Material in die Falte oder die Gesichtspartie ein, um natürlich aussehende Korrekturen zu erreichen. Er stellt damit die ursprüngliche Schönheit des Patienten wieder her und verleiht dem Gesicht einen jüngeren und frischeren Ausdruck. Damit einher gehen ein gesteigertes Selbstbewusstsein und eine positivere Lebenseinstellung. Diese wirkt sich gut auf das Leben des Patienten und dasjenige seiner Familie aus.

Botox®-Faltenbehandlung in Wien beim Ärztezentrum JUVENIS

Im Ärztezentrum JUVENIS in Wien finden Interessierte die Voraussetzungen für die Behandlung von mimischen Falten und anderen Gesichtsunregelmäßigkeiten mit Botox®. Der Wirkstoff entspannt die Muskeln. Er hindert sie an einer übermäßigen Kontraktion, die Falten hervorruft. Im natürlichen Altersprozess prägen sich Mimikfalten ins Gesicht ein und verleihen ihm einen negativen, traurigen oder gelebten Ausdruck. Je nach Stärke der muskulären Aktivität graben sie sich stärker oder schwächer ein. Stirnfalten, Krähenfüße und Zornesfalten beseitigen die Fachärzte mit modernen Mikro-Botox®-Injektionen innerhalb von wenigen Minuten.

Was sind Mikro-Botox®-Injektionen?

JUVAPEN ist eine risikoarme Injektionstechnik und sorgt für ein natürliches Aussehen nach dem Eingriff. Die herkömmlichen Spritzen waren für eine präzise Dosierung ungeeignet. Sie führten zu starren, eingefrorenen Gesichtsausdrücken und hängenden Gesichtshälften als Resultate der Eingriffe. Die Ergebnisse einer ungenauen und ungleichen Dosierung bei diversen Einspritzungen verursachte eine Asymmetrie des Gesichtes. Sie erreichte das Gegenteil des ursprünglichen Ziels, die natürliche Schönheit zu betonen.

Die Vorteile des JUVAPENs bei Faltenbehandlungen

Da die herkömmlichen Spritzen keine exakte Dosierung des Mittels erlauben, gelangen dem besten und erfahrensten Arzt die gewünschten Ergebnisse nicht. Die neue Technik aus der Schweiz behebt diesen Mangel. Sie reduziert das Risiko vom ungleichen Maß und von starren Gesichtern als Resultat erheblich. JUVAPEN stellt dem Arzt die Wahl zwischen sechs verschiedenen Mikrodosierungen. Mit dem modernen System gelangt weniger Botox® in die Haut und es fördert ein ökonomischeres Arbeiten. Nachbehandlungen von asymmetrischen Gesichtshälften entfallen, da die Mikronadel eine exakt gleiche Dosierung für beide Seiten vorsieht.

Dank der leichteren und dünneren Spitze ist der Eingriff für den Patienten weniger schmerzhaft. Blaue Flecken, Rötungen sowie Schwellungen treten extrem selten auf. Der Arzt konzentriert sich auf die Einspritzstelle und das Gewebe, da die Spritze automatisch arbeitet. Neben all diesen Vorteilen ist die Regenerationszeit mit dem neuen System um einiges kürzer.

Mit einer Botox Faltenbehandlung in Wien erhalten Interessierte die Injektionen mit den modernsten Mitteln. In einem Vorgespräch stellt der Facharzt mit den Kunden den Ablauf und die Art der geeigneten Behandlung fest. Genaue Erläuterungen beseitigen vorhandene Zweifel und stärken das Vertrauen in das Ärztezentrum JUVENIS und sein Team.

Ärztezentrum JUVENIS
Trattnerhof 2, 1010 Wien
Telefon: +43 1 236 30 20
E-Mail: [email protected]

Die Redaktion von enjoyly.at informiert Sie mit interessanten Artikel über Themen wie Freizeit, Urlaub und Beauty.

Datenschutzinfo