Ausflüge

Indoor-Spielplatz in Salzburg

Von  | 

Wer auf der Suche nach einem Indoor-Spielplatz in der Stadt Salzburg ist der muss aktuell leider enttäuscht werden. Aber bereits nur wenige Kilometer von der Stadt Salzburg entfernt findet man in Grödig und in Köstendorf jeweils einen schönen Indoor-Spielplatz. Wenn das Wetter in und um Salzburg sich also nicht unbedingt für einen Familienausflug im Freien eignet dann ist ein Ausflug zu einem Indoor-Spielplatz sicher eine gute Alternative. Das Angebot der beiden Indoor-Spielplätze in Salzburg richtet sich dabei nicht nur an Kinder, sondern teilweise auch an Babys und auch an die Eltern selbst.

Indoor-Spielplatz Vulcanino in Köstendorf bei Salzburg

Im kleinen Flachgauer Ort Köstendorf bei Salzburg hat im Herbst 2009 mit dem Vulcanino Family Play Resort einer der modernsten Indoor-Spielplätze Österreich eröffnet. Auf einer Fläche von rund 2.500 Quadratmetern bietet der Indoor-Spielplatz Vulcanino alles was das Herz begehrt. Angefangen von einem separaten und gesicherten Kleinkindbereich, über Hüpfburgen und Rutschen bis hin zum hauseigenen Indoor-Klettergarten reicht das Angebot. Übrigens: Im Vulcanino können auch Kindergeburtstage gefeiert werden. Der täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnete Indoor-Spielplatz nördlich der Stadt Salzburg soll im Sommer 2010 noch durch einen attraktiven und großzügigen Außenbereich ergänzt und aufgewertet werden.

Nur unweit vom Vulcanino Family Play Resort in Köstendorf befindet sich übrigens auch der Erlebnispark Straßwalchen. Mit dem Auto keine 10 Minuten vom Indoor-Spielplatz entfernt lässt dieser großzügige Freizeit- und Themenpark Kinderherzen bei Schönwetter höher schlagen.

Hoppolino – der Indoor-Spielplatz in Grödig bei Salzburg

Im Süden von Salzburg präsentiert sich das Hoppolino als Kinder-Spielparadies. Der Indoor-Spielplatz Hoppolino steht unter derselben Leitung wie das Vulcanino in Köstendorf. Es ist also nicht weiter verwunderlich, dass das Angebot in Grödig dem in Köstendorf nicht ganz unähnlich ist.

Weitere Ausflugstipps bei Schlechtwetter in Salzburg

Speziell bei Schlechtwetter stürmen Familien mit Baby und Kind die beiden Indoor-Spielplätze die das Bundesland Salzburg zu bieten hat. Volle Parkplätze und eine dementsprechende Lautstärke zeugen von der Beliebtheit dieser Einrichtungen. Dennoch bietet das Stadt und Land Salzburg auch abseits der beiden Indoor-Spielplätze einige interessante Ausflugstipps für Kinder.

Die Redaktion von enjoyly.at informiert Sie mit interessanten Artikel über Themen wie Freizeit, Urlaub und Beauty.

1 Kommentar

  1. Anne

    22. Februar 2012 bei 20:35

    Dass dieser Spielplatz (Vulcanino) absolut genial ist, kann ich nur bestätigen. Ich war kürzlich mit meinen Zwillingen dort, weil es den ganzen Tag über geschneit hat. Meine beiden Schätze (ein Junge und ein Mädchen) haben sich wunderbar amüsiert während ich und mein Mann gemütlich am Tisch saßen und unseren Kaffee schlürften.

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

News über Freizeit, Urlaub und Beauty

Jetzt abonnieren und News und Angebote rund um Freizeit, Urlaub und Beauty per E-Mail erhalten.
E-Mail
Secure and Spam free...