Beauty

Sneaker mit Plateau – neuer Trend am Modemarkt

Von  | 

Schon seit Jahrhunderten sind Plateauschuhe bekannt, mal lagen sie im Trend, dann gerieten sie wieder in Vergessenheit. Heute sind sie jedoch ein wichtiger Teil der Garderobe. Immerhin sehen Plateauschuhe nicht nur schick aus, sie machen auch gleich um mehrere Zentimeter größer. Und das mit erstklassigem Tragekomfort, wie die Sneaker mit Plateau von Hogan zeigen. Dabei handelt es sich um eine gelungene Kombination aus trendigen Sportschuhen mit einer durchgehend hohen Sohle.

Ein Ausflug in die Geschichte von Plateauschuhen

Was viele nicht wissen ist, dass es Plateauschuhe schon lange vor dem 20. Jahrhundert gab. Bereits im Mittelalter gab es erste Prototyen. Damals handelte es sich allerdings um sperriges Holz, das an die Unterseite von Schuhen geklebt wurde. Ein interessantes Detail am Rande: Die ersten Plateauschuhe wurden nicht zu modischen Zwecken erzeugt. Vielmehr ging es darum, sich die Füße nicht im Abwasser schmutzig zu machen, das in vielen Städten durch die mittelalterlichen Gassen floss. Außerdem waren Plateauschuhe im 15. Jahrhundert ein Symbol für die gehobene Gesellschaft. Oft wurden sie bereits damals mit aufwendigen Ornamenten verziert. Im 20. Jahrhundert erreichte der erste Boom in den 1930er Jahren seinen Höhepunkt. Damals traten Schauspielerinnen wie Carmen Miranda in Plateauschuhen auf und machten sie berühmt. In den 1970er Jahren erfolgte ein weiterer Hype, dann war es für einige Jahre still um die Schuhe mit hohem Absatz. Doch immer mehr Frauen entdecken die trendigen Modelle nun wieder für sich. Sie gelten als bequem und modisch und sind aus den Schuhschränken nicht mehr wegzudenken. Ein Sneaker mit Plateau vereint Eleganz und obersten Tragekomfort.

© hogan.com

Was den Maxi 222 von Hogan auszeichnet

Wer sich in dem übersichtlichen Onlineshop von Hogan umsieht, wird von der Angebotsvielfalt überrascht sein. Auf https://www.hogan.com/de-de/Damen/Schuhe/Sneaker/c/112-Hogan/ findet man nämlich unzählige Variationen des beliebten Maxi H222. Hier einige Merkmale des Trendsetters kurz zusammengefasst:

  • Die Sohle ist insgesamt 7,3 Zentimeter hoch
  • Davon entfallen 5,4 Zentimeter auf das Plateau
  • Hochwertige Materialien kommen zum Einsatz
  • Dank eines speziellen Schaumstoffs, aus dem die Sohle besteht, ist der Schuh relativ leicht

Außerdem zeichnet sich der Maxi H222 durch auffallendes Design aus. Es gibt ihn schlicht nur mit dem prägenden Hogan Logo, einem quergestellten „H“ als Zierde ebenso wie als Hingucker in rosa mit auffallendem Glitzer. Modelle mit kleinem Plüschkragen fallen ebenso auf wie jene, mit kunstvollen Stickereien. Neu am Markt sind seit 2019 die Hogan H449, die auf dem Stil der bewährten H365 basieren. Der vielseitige Ledersneaker begeistert mit innovativem Design und vielen verspielten Einzelheiten. Es gibt ihn ebenso wie den H222 in verschiedenen Farben z.B. in klassischem Schwarz-weiß. Bei diesem Modell ist das Plateau sechs Zentimeter hoch. Das Obermaterial besteht wie bei den meisten Schuhen von Hogan aus hochwertigem Leder. Der Hogan H449 passt auch perfekt zu einem leichten Sommerkleid oder einem Rock. Dank einer Gummisohle sorgt er auch auf nassem Untergrund für sicheren Halt. Viele stellen sich nun die Frage wo man die trendigen Plateausneaker bekommt? Der Einkauf gestaltet sich dank des übersichtlichen Onlineshops von Hogan denkbar einfach.

Mit wenigen Klicks zum Traumschuh

Auf der übersichtlichen Webseite von Hogan findet sich jeder schnell zurecht. Gezielt kann man hier nach Plateauschuhen filtern. Hat man erst einmal seinen persönlichen Favoriten gefunden, wählt man die passende Größe aus. Beim Schuhkauf haben schon viele die Erfahrung gemacht, dass die Modelle je nach Marke anders geschnitten sind. Daher sollte man auf der Hogan Website den praktischen Größenguide aufrufen. Hier sind die international gültigen Größen im Vergleich aufgelistet. Dazu passend findet man außerdem die Zentimeterangaben, die sich auf das Schuhinnere beziehen. Hat man sich für ein Modell in der richtigen Größe entschieden, wandert es in den Warenkorb. Dann hat man die Möglichkeit weiter einzukaufen oder zur Kassa zu gehen. Im Onlineshop von Hogan legt man auf Datenschutz großen Wert. Daher garantiert das Unternehmen auch bei den Zahlungen für Sicherheit. Zur Auswahl stehen neben er Sofortüberweisung auch Kreditkarten oder PayPal. Um die Bestellung abzuschließen, muss man natürlich noch eine Lieferadresse angeben. Schließlich werden die Markenschuhe bequem nach Hause zugestellt. Dafür bezahlen Kunden für den Standardversand 13 und für die Expresslieferung 19 Euro. Im Paket inbegriffen ist ein hochwertiger Schuhbeutel für die sichere Aufbewahrung. Auch Pflegetipps bekommt man mit. Sollte man Fragen haben, wendet man sich einfach an die kompetenten Mitarbeiter des Kundendienstes.

Fazit

Hochwertige Verarbeitung, erlesene Materialien und ausgezeichnete Qualität: Dafür steht die Marke Hogan bereits seit Jahrzehnten. Als besonders innovativ erweist sich das Unternehmen mit seinen Plateau Sneakers. Sie kombinieren modernes Design mit oberstem Tragekomfort. In den Plateauschuhen von Hogan geht man nahezu wie auf Wolken – und das obwohl sie mit einer bis zu 7,4 Zentimeter hohen Sohle ausgestattet sind.

Bilder: © hogan.com

Die Redaktion von enjoyly.at informiert Sie mit interessanten Artikel über Themen wie Freizeit, Urlaub und Beauty.

Datenschutzinfo